CARBOZIN PFLANZENKOHLE

Carbozin ist ein feines Granulat aus nicht-aktivierter Holzkohle (Eichenholz), welches als Futterkohle in der Tierernährung eingesetzt werden kann. 

Es ist ein natürliches und effizientes Mittel zur Vorbeugung oder Behandlung von Verdauungsproblemen (z.B. Durchfall) bei Tieren, und eine Wirkung ist bereits nach kurzer Zeit erkennbar.
 
Im Gegensatz zu Aktivkohle ist Carbozin eine nicht-aktivierte Holzkohle, denn es wird nur unter einer Temperatur von 550 bis 600 Grad Celsius und ohne Aktivierungsstufe erzeugt. Aufgrund des speziellen Hestellungsverfahrens behält Carbozin die charakteristischen Merkmale des Eichenholzes und weist dadurch ideale Poreneigenschaften (Makroporen) auf. Es wird dadurch sichergestellt, daß der Großteil von Vitaminen und Spurenelementen dem Tier erhalten bleiben.
 

Carbozin ist in unterschiedlichen Partikelgrößen erhältlich, von sehr feinem Pulver bis zu fast staubfreier Konsistenz. 

 

 

Kontakt

BonAgro GmbH
Ared Park
Aumühlweg 17 - 19, Halle 2E
2544 Leobersdorf
Österreich

+43(0)69919260936

© 2014 Alle Rechte vorbehalten.

BonAgro GmbH